Shrug / Ärmelschal / Seelenwärmer / Bolerojäckchen

Einfache Form eines Schulterwärmers, der auch von Anfängern, nahtlos, ohne Anleitung gestrickt werden kann.

meine Vorgehensweise hierbei :
56 Maschen anschlagen, in Runden stricken;
20 Runden 2re, 2 li als Bündchen, weiter glatt rechts;
2 Maschen Zunahme alle 8 Runden bis die passende Ärmellänge vorhanden ist;
Rücken in Reihen bis zur gewünschten Breite;
weiter in Runden, mit 2 Abnahmen alle 8 Runden, bis 56 Maschen verbleiben;
dann wieder 20 Runden 2re, 2 li als Bündchen, locker abketten;
Randmaschen der Mittelöffnung auffassen, 5 Runden 2re, 2 li als Bündchen;
locker abketten, Fäden vernähen, fertig.

meine Materialwahl:
Farbverlaufsgarn Gründl „Corsica“
aus 50% Baumwolle, 50% Polyacryl
in Moosgrün-Petrol-Bast-Creme meliert